Frühlingsmarkt in Gardelegen lockt mit Vielfalt und Frische

Jonas Gerlach Enna Stolle und Elodie Mahlow, 4a, Otto Reutter Grundschule

Gardelegen, 26. März 2024 – Strahlender Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen begrüßten Besucher aus Nah und Fern zum alljährlichen Frühlingsmarkt in Gardelegen. Die historische Altstadt erblühte im Glanz des Marktes, der eine Fülle von lokalen Köstlichkeiten und handgefertigten Waren präsentierte.
Von duftenden Blumensträußen bis hin zu kunstvollen Handarbeiten bot der Markt eine breite Palette an Produkten, die die Herzen der Besucher höherschlagen ließen. Familien schlenderten durch die mit Ständen gesäumten Straße und genossen das lebhafte Treiben. Live-Musik und interaktive Aktivitäten sorgten für eine unterhaltsame Atmosphäre für Jung und Alt.
„Es ist jedes Jahr eine Freude, den Frühlingsmarkt zu besuchen und die Vielfalt unserer Region zu erleben“, schwärmte ein Besucher. „Es gibt so viele einzigartige Schätze zu entdecken.”

INTERVIEWS

Andre Garber
– kommt aus Salentin und lasert /bemalt Holz, er macht es seit ca. 4 Jahren und ist durch Lust und probieren dazu gekommen
– Er macht es alles selber und bekommt ab und zu Hilfe von seinem Vater

Firma SALUS
– SALUS ist eine Firma die sehr viel mit Alten bzw. an Behinderung erkrankten Menschen zusammen bastelt
– SALUS arbeitet hauptsächlich mit Ton
– die Mitarbeiter von SALUS machen dies als Hauptberuf und haben sehr viel Spaß dabei
– es gibt sehr schöne individuelle Produkte für Jung und Alt
– außerdem ist alles HANDMADE

ES LOHNT SICH AUF JEDEN FALL ETWAS HANDANGEFERTIGTES ZU KAUFEN.

OSTERHASE

– der Osterhase war natürlich auch dabei
– er zauberte allen Kindern eine Freude und machte Tiere aus Luftballons
– außerdem bekam jedes Kind eine kleine Süßigkeit

Der Markt erwies sich erneut als ein beliebtes Ziel für Frühlingsliebhaber und bot eine unvergessliche Gelegenheit, die Jahreszeit in vollen Zügen zu genießen.
Während die Sonne langsam hinter den historischen Gebäuden versank, verließen die Besucher den Markt mit einem Lächeln im Gesicht und Vorfreude auf das nächste Frühlingsfest in Gardelegen.
Für weitere Informationen über zukünftige Veranstaltungen in
Gardelegen besuchen Sie bitte die offizielle Website der Stadt oder folgen Sie den lokalen Nachrichten

 

1 Kommentar

  1. Veröffentlicht von Lutz Wuerbach am April 25, 2024 um 12:04 pm

    Den Frühlingsmarkt in Gardelegen habe ich verpasst. Leider, muss ich wohl sagen, denn Ihr schreibt mit Begeisterung von den Dingen, die es dort zu erleben gab. Ein Dankeschön dafür. Der Aufbau Eures Textes ist für eine journalistische Arbeit etwas ungewöhnlich. Damit meine ich den Mittelteil, der mit „Interviews“ überschrieben ist. Aber warum nicht mal etwas Neues wagen. Jonas, Enna,Elodie – das habt Ihr gut gemacht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar