Wie geht Klassenrat?

Der Klassenrat ist dafür da, um Probleme zu lösen.

Jeden Freitag am Ende der Woche in der 5. Stunde findet in der Bindfelder Grundschule mit allen Schülerinnen, Schülern und Lehrern im Pavillon ein Klassenrat statt. Alle anwesenden versammeln sich im Sitzkreis. Frau Dietert, die Schulleiterin, leitet meistens den Klassenrat. Im Klassenrat werden Probleme gelöst, Ideen entwickelt und die Klassenräume aufgeräumt. Nach dem Aufräumen zieht Frau Dietert oder ein(e) Schüler(rin) ein Stäbchen. Darauf steht ein Name eines Kindes. Dieses bekommt eine warme Dusche. Eine warme Dusche bedeutet: Ein Kind bekommt von andern Kindern Komplimente. Das tut uns allen gut. Der Klassenrat wird mit einem rhythmischem Abschlussspruch ins Wochenende beendet. Einer davon lautet:
„Die Schule ist aus,
wir gehen nach Haus.
Doch bevor wir gehen,
sagen wir auf Wiedersehen!“

Nina, Klasse 4, Bindfelde, Freie Grundschule auf dem Bauernhof

2 Kommentare

  1. Veröffentlicht von Lutz Wuerbach am Mai 14, 2024 um 12:09 pm

    Liebe Nina, dass eine Schulwoche auf so eine Weise beendet wird, habe ich noch nie zuvor gehört. Eine tolle Idee! Danke, dass Du mich schlauer gemacht hast.

    • Veröffentlicht von Nina am Mai 16, 2024 um 8:48 am

      Lieber Lutz,
      danke, dass du auf mein Artikel geantwortet hast. Dein Kommentar hat in mir Glücksgefühl und Stolz ausgelöst. Ich finde es toll, dass ein Erwachsener so nett und ehrlich auf mein Artikel geantwortet hat.

      Viele Grüße

      NINA

Hinterlassen Sie einen Kommentar